2012/03/16

Von: Danie Popanie

Dermasence®Peel No.2 Teil I (Fruchtsäurepeeling)

Gestern war es endlich soweit...Termin bei meiner Hautärztin! :)
Glücklicherweise bietet sie neben den normalen medizinischen Behandlungen auch sehr viele kosmetische an. Von Botox, Hyaluron bis Fruchtsäure ist alles möglich.

Ich habe vor einigen Jahren schonmal ein Fruchtsäurepeeling machen lassen und war echt beeindruckt vom Ergebnis. Meine Pigmentflecken waren fast verschwunden und die Haut sah im allgemeinen feiner & rosiger aus.  Leider hab ich mich trotz aller Warnungen wieder ohne ausreichenden Lichtschutzfaktor in die Sonne gesetzt und zack, da waren sie wieder..die braunen Flecken. Und das nicht zu knapp!! :(

Bevor man mit der Behandlung beginnt gibt es eine Vorbereitungsphase, ein sogenanntes Hauttraining, d.h. man benutzt jeden Abend zuhause eine Fruchtsäurecreme mit ca. 10% AHA um die Haut an den niedrigen pH-Wert zu gewöhnen. Ich habe die Dermasence AHA-Effects + C und war recht zufrieden damit.
Morgens hatte ich gelegentlich 1-2 rote und juckende Pusteln (sahen aus wie Mückenstiche), die aber ca. 2 Stunden nach der Reinigung verschwunden waren.

Diesmal bekommen ich einen Mix aus Fruchtsäure/ Glykolsäure = AHA (Alpha-Hydroxy-Säure) &  Salicylsäure = BHA (Beta-Hydroxy-Säure) von Dermasence (Dermasence Peel No.2). Diese spezielle Kombination ergänzt sich perfekt in der Wirkungsweise, sie ist so wesentlich effektiver als Fruchtsäure alleine. Sie soll die Bildung von Collagenfasern anregen, abgestorbene Hautschichten abtragen und den Teint glatt und frisch aussehen lassen. Gleichzeitig soll es gegen unreine Haut, Akne, Pigmentflecken, Rötungen und Fältchen helfen. Klingt gut oder? :)

Die Prozedur dauert im Schnitt nur 15 - 20 Minuten. Mein Gesicht wurde gereinigt und mit Alkohol (puuuuuh...das riecht übelst!!) entfettet. Meine Ärztin beurteilte dann das Gesamterscheinungsbild der Haut und bestimmte daraufhin den Prozentsatz der Zusammensetzung. Ich war natürlich sehr neugierig und sie erzählte mir, dass sie es so perfekt auf sensible, trockene, fettige oder Mischhaut einstellen und auch dunklere und hellere Teints berücksichtigen kann. Wir starteten mit 4% (ich muss noch rausfinden was genau das bedeutet). Das Fruchtsäuregel wird aufgetragen und es fing sofort an zu kribbeln. Wie 1000 kleine Nadelstiche aber auf jeden Fall gut auszuhalten. Sobald sich helle Stellen bilden wird die Neutralisationscreme aufgetragen. Das geschieht meist nach weniger als einer Minute. Würde man die Säure länger wirken lassen, hätte man am nächsten oder übernächsten Tag unschöne Krusten und das ist nicht wirklich gewollt.  Ich hätte allerdings noch ne Weile ausgehalten..getreu dem Motto: “Viel hilft viel!“ aber das ist wohl Quatsch. :D
Ich bekam danach eine feucht und kalte Handtuchkompresse, um mögliche Rötungen zu vermeiden. Nach 10 Minuten wurde mir dann die Phytosabal Feuchtigkeitscreme von Dermasence einmassiert (herrlich!!!) und dann war ich fertig. Meine Haut war ganz leicht rot und geschwollen und spannte etwas aber es war kaum sichtbar. Ich konnte also direkt wieder unter Menschen gehen. :)

Abends sollte ich mein Gesicht in Ruhe lassen. Heute früh nach der Reinigung sah ich ein paar trockene und rote Stellen (besonders am Kinn) aber keine Krusten oder offene Stellen. In der gesamten Peelingzeit benutze ich nun tagsüber die Dermasence Solvinea mit LSF 50!! Allgemein darf man sich während der gesamten Behandlung NICHT der Sonne aussetzen. Pigmentflecken & Co. könnten sonst verstärkt werden, da die Haut sehr anfällig und ungeschützt ist. Die obere Schicht fehlt ja quasi.

In 2 Wochen geht es weiter mit Peeling Nummer 2. Das wird bestimmt etwas heftiger. :)
Bis dahin...:)

Heute Morgen :) 
kaum etwas zu sehen..nur vereinzelt ein paar rote Stellen! 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr habt meinen Post gelesen und wollt was loswerden??
Immer her mit Inspirationen, konstruktiver Kritik und Liebenswürdigkeiten. <3

Bitte keine "Folgst du mir, so folge ich dir!" Anfragen. Ich entscheide gerne selbst. ;)

Neider & Hater dürfen den Blog gerne wieder verlassen!!